Film & Diskussion «Wo ist Gott?»

Mittwoch, 17. April 2024, 19.30 Uhr

Der Film „Wo ist Gott?“ (D, 2020, 105 Min.) von Sandra Gold begleitet vier Brücken­bauer/innen aus Judentum, Islam, Buddhismus und Christentum. Im Mittelpunkt steht die Liebe: Wie haben sie gelernt, sich selbst und andere zu lieben? Die vier Protogonisten geben ihre zutiefst menschlichen Erfahrungen weiter und lassen die Zuschauer an einem existentiellen Prozess teilhaben, der so universal ist, dass sich jeder Mensch darin wiederfinden kann.

Im Anschluss an den Film kommen wir mit einer Buddhistin, einem Juden, einer Christin und einer Muslima ins Gespräch über Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Spiritualität.

Eintritt gratis – Kollekte zur Deckung der Unkosten

Flyer_Film_Wo_ist_Gott.pdf (PDFDatei, 0.2 MB)